Cornelius von Thalheim, alias. Lars Sternberg

Cornelius Freiherr von Thalheim ist der Ehemann von Selina von Thalheim sowie der Vater von Maja von Thalheim.

„Nach dem Finanzskandal, für den er zu Unrecht verantwortlich gemacht wurde, täuschte Cornelius von Thalheim seinen Tod vor und tauchte in Südamerika ab, wo er die wahren Täter vermutete. Um dort unerkannt nachforschen zu können, musste er sein Äußeres verändern und unterzog sich einer Gesichtsoperation. Seither lebt er unter dem Pseudonym Lars Sternberg. Er konnte in Erfahrung bringen, dass ein Mann, der an dem Millionenbetrug beteiligt war, sich in Deutschland aufhält. Wird es ihm gelingen, den wahren Täter zu finden und sein Pseudonym aufrecht zu erhalten?“
— aktuelle Kurzbeschreibung von Cornelius aus dem Rollenprofil auf der Website von Sturm der Liebe (Quelle)

Christoph Mory spielt Cornelius von Thalheim, alias Lars Sternberg. Seinen ersten Auftritt hatte er in Folge 3554 (03.03.2021).

Beziehungen

Verwandte

Liebschaften

Bekannte

Feinde

Arbeit

Kriminalität

Sonstiges

Geschichte

Staffel 16

Er wurde in Folge 3452, während eines Gesprächs von Selina und ihrer Freundin Ariane Kalenberg, erstmals erwähnt. Nach seinem plötzlichen Tod hinterließ er seiner Witwe große Schulden. Als sie mit ihren gemeinsamen Kindern zurück auf Gut Thalheim zog, musste sie feststellen, dass auch dieses sich in finanziellen Schwierigkeiten befindet. Mit dem Vorhaben, mit dem Verkauf des wertvollen Oldtimers ihres Vaters Quirin von Thalheim die Schulden tilgen zu können, kam sie zur Oldtimer-Rallye am Fürstenhof.

Maja_träumt_von_ihrem_Vater_-_Sturm_der_Liebe

Maja träumt von ihrem Vater - Sturm der Liebe

Kurz nachdem seine Tochter Maja von Thalheim ankam, stellte sie fest, dass es zwischen ihrer Adoptivmutter Selina und Christoph Saalfeld knistert. Als sie wenig später auf dem Sofa in der Saalfeld-Wohnung einnickt, träumt sie von ihrem Vater, der ihr ein belastendes Versprechen abnimmt.

Zeitungsartikel zu Cornelius von Thalheims Beisetzung

Als Erik Vogt über Familie von Thalheim recherchierte, stieß er auf einen Artikel in der Rosenheimer Allgemeinen Zeitung, wonach der erfahrene Gleitschirmflieger Cornelius von Thalheim bei einem Gleitschirmflug in den bayerischen Alpen verschwunden sei. Da von einem Absturz ausgegangen werden muss, aber nie ein Leichnam gefunden wurde, hatte die Familie sich dazu entschlossen, einen leeren Sarg beizusetzen, um sich von dem Vermissten zu verabschieden. Hat der Freiherr seinen Unfalltod etwa nur vorgespielt?

Staffel 17

Maja trifft ihren Vater Cornelius nach vier Jahren wieder.

In Folge 3554 kommt Cornelius unter dem Namen Lars Sternberg an den Fürstenhof. Maja erkennt ihren Vater zunächst nicht, denn er hat sein Gesicht nach seiner damaligen Flucht operativ verändern lassen. Schnell wird klar, warum er zurückgekehrt ist: In Südamerika hat er nach den wahren Tätern bei dem Finanzskandal, der ihn damals zur Flucht gezwungen hat, gesucht und dabei herausgefunden, dass sich einer der Täter in Deutschland aufhält. Cornelius glaubt, dass Erik hinter dem Finanzskandal steckt und will Beweise gegen diesen finden.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.