Sturm der Liebe Wiki
Sturm der Liebe Wiki

„Wir erzählen mit "Sturm der Liebe" eine Art modernes Märchen und keine Dokumentation. Die Zuschauer sollen gut unterhalten werden und sich bei uns wohlfühlen – aber natürlich auch nicht zu behaglich, denn sonst langweilen sie sich und schalten ab.“
— Björn Firnrohr (Quelle)

Björn Firnrohr (* 8. Juni 1977 in Menden) ist ein deutscher Drehbuchautor.

Von 2006 (Staffel 1) bis 2016 (Staffel 12) arbeitete er als freier Drehbuchautor bei Sturm der Liebe. Im Oktober 2016 wurde er dann zum Chefautor und übernahm somit die Stelle von Peter Süß. Im Oktober 2019 (Staffel 16) gab er diesen Posten nach drei Jahren wieder auf. Seine Nachfolgerin ist die ebenfalls seit 2006 an Sturm der Liebe beteiligte Autorin Claudia Köhler. Firnrohr ist seitdem wieder als freier Drehbuchautor an Sturm der Liebe beteiligt.

Leben

Firnrohr studierte Deutsche Philologie an der Universität zu Köln. Von 1998 bis 2000 war er als Script-Koordinator für die RTL-Serie Unter uns und von 2000 und 2003 als Story Editor für die ARD-Vorabendserie Verbotene Liebe tätig. 2002 folgte ein Auslandspraktikum im Bereich Storyline der australischen Seifenoper Neighbours. Anschließend war er Redakteur für die ARD-Vorabendserie Marienhof.

Seit 2006 arbeitet Björn Firnrohr als freier Drehbuchautor für TV-Produktionen wie Sturm der Liebe, Rote Rosen, Lena – Liebe meines Lebens, Hand aufs Herz, Alles was zählt oder Lindenstraße. Von Oktober 2016 bis Oktober 2019 war Firnrohr Chefautor der Telenovela Sturm der Liebe.

Weblinks