FANDOM


Viola Wedekind 2020

Ariane Kalenberg

„Ich werde dich Stück für Stück vernichten... Christoph!“
— Ariane zu einem Foto von Christoph Saalfeld (Quelle)

Ariane Kalenberg ist eine der Antagonistinnen der 16. Staffel.

Sie kam ursprünglich nach Bichlheim, um dort angeblich die Asche ihres Ehemannes zu verstreuen, und begegnete durch einen Zufall Christoph Saalfeld. Seitdem kommt es zwischen den beiden immer wieder zu Annäherungen und sie werden schließlich ein Paar. In Wirklichkeit will Ariane Christoph zusammen mit ihrem Komplizen Karl vernichten. Der Grund dafür ist noch unbekannt...

Viola Wedekind spielt Ariane Kalenberg. Ihren ersten Auftritt hatte sie in Folge 3350 (30.03.2020).

Beziehungen

Liebschaften

Komplizen

  • Karl

Bekannte

Feinde

Kriminalität

Sonstiges

Geschichte

Staffel 16

Folge 3350-1

Ariane rettet Christoph das Leben.

Ariane kommt in Folge 3350 ins Seriengeschehen, als Christoph Saalfeld beinahe versehentlich von Eva Saalfeld mit dem Auto angefahren wird. Durch blitzschnelles Eingreifen zieht Ariane Christoph von der Straße. Dieser ist vom ersten Augenblick an fasziniert von seiner attraktiven Lebensretterin und auch Ariane scheint nicht abgeneigt zu sein. Die beiden sind sich auf Anhieb sympathisch und Christoph bietet Ariane an im Fürstenhof zu bleiben, doch er ahnt nicht, dass Ariane aus einem bestimmten Grund in Bichlheim ist.

Folge 3360-1

Ariane findet in ihrer Tasche eine Kuckucksuhr, die eigentlich Hildegard gehört.

Sie will angeblich die Asche ihres verstorbenen Ehemannes in der Nähe vom See verstreuen. In Wirklichkeit hat sie weder einen Ehemann noch deren Asche in der Urne. Doch kurz bevor sie das erledigen will, vertauscht sie versehentlich ihren Rucksack mit Hildegard Sonnbichler und so findet Ariane eine Kuckucksuhr und Hildegard die Urne wieder.

Folge 3361-1

Ariane schafft es durch Christophs Hilfe ihrem Ehemann die letzte Ehre zu erweisen.

Das Missverständnis wird durch Christoph aufgeklärt und Ariane schafft es durch Christophs Hilfe die vermeintliche Asche zu zerstreuen. Ariane und Christoph kommen sich daraufhin immer näher und es kommt zu einem One-Night-Stand in einer Almhütte zwischen den beiden.

Folge 3370-1

Ariane schiebt Christoph gerade noch rechtzeitig aus der Hütte.

Als die beiden einen Nachmittag in der Karwendelhütte verbringen wollen, verursacht Ariane absichtlich einen Brand, in dem sie Christoph mit K.o.-Tropfen betäubt und ein Tuch auf eine Heizplatte platziert. Sie verlässt die Hütte und beobachtet hinter einem Baum das Geschehen. Als Hildegard plötzlich dort auftaucht, läuft sie mit dieser Richtung Hütte. Hildegard bemerkt das Feuer und Ariane geht in die Hütte, um Christoph zu retten, um somit sein Vertrauen zu gewinnen.

Arianes Plan - Sturm der Liebe - Spannende Momente

Arianes Plan - Sturm der Liebe - Spannende Momente

Was Christoph nicht ahnt: In Wirklichkeit will Ariane ihn vernichten. Sie ist schuld am Legionellenbefall und dem Brand in seinen Top Comfort Hotels.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.