FANDOM


Emblem-important Dieser Artikel ist ein Stub. Das bedeutet, dass ihm wichtige Informationen fehlen. Du kannst dem Sturm der Liebe Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.
Philipp Sonntag-1

Alois Pachmeyer

Alois Pachmeyer, manchmal auch "Loisl" genannt, ist wie seine Frau Rosi Zwick Anwalt, außerdem ist er Bichlheims gerissener Bürgermeister. Er hat einen drolligen Charakter, drollig auch wegen seines bayrischen Akzents. Er ist verheiratet mit Rosi Zwick. Er orientiert sich jedoch auch oft an jüngeren Frauen. So hatte er sich auch schon mal in das Zimmermädchen Tanja Liebertz verliebt und betrog Rosi kurz nach ihrer Hochzeit mit Helen Marinelli.

Philipp Sonntag spielte Alois Pachmeyer sporadisch. Seinen ersten Auftritt hatte er in Folge 405 (22.06.2007), seinen letzten in Folge 1627 (15.10.2012).

Beziehungen

Verwandte

Liebschaften

Freunde

Bekannte

Feinde

Geschichte

Staffel 2

Folge 0504-2

Pachmeyers erster Auftritt

Gegen Ende der zweiten Staffel tritt der Anwalt Alois Pachmeyer als frischgewählter Bürgermeister zum ersten Mal in Erscheinung. Er überzeugt Hildegard, in den Gemeinderat zurückzukehren.

Staffel 3

Folge 0703-2

Pachmeyer traut Samia und Gregor.

In der dritten Staffel lernt er die verwitwete Anwältin und Landrätin Rosi Zwick kennen. Die beiden verlieben sich in einander und heiraten.

Ausserdem traut er Kraft seines Amtes als Bürgermeister Samia und Gregor auf einem Schaufelraddampfer auf dem Chiemsee.

Staffel 5

Folge 0942

Alois Pachmeyer, Alfons Sonnbichler und die betäubte Hildegard

Pachmeyer bringt sich des Öfteren mit seinen dummen Ideen in Gefahr. Er ist leidenschaftlicher Jäger, womit er einmal den Zorn von Hildegard Sonnbichler auf sich gezogen hat, als ein Bär sich in der Umgebung breit gemacht hat und den will Alois erschießen. Im Gemeinderat wird aber beschlossen, dass Tier zu betäuben und umzusiedeln. Aber wie es kommt, trifft er mit seinem Betäubungspfeil nicht den bösen Bären sondern Hildegard. Diese merkte erst Tage später, dass auch ihr Ehemann Alfons Sonnbichler damit zutun hat.

Diese Geschichte wird im Special "Die schönsten Momente: Die Sonnbichlers" nacherzählt.

Staffel 6

Folge 1168

Pachmeyer und seine Frau diskutieren über Simons und Maikes Ehe.

Die (Schein-) Ehe von Simon und Maike gibt bei den Eheleuten Pachmeyer / Zwick, denn Rosi muss das junge Paar begutachten, ob es Maike in ihrer Ehe vor allem um eine deutsche Aufenthaltsgenehmigung geht.

Ausserdem treten sie anwaltlich gegen einander an: Pachmeyer vertritt Robert, später auch Eva - Rosi Zwick vertritt Barbara von Heidenberg.

Staffel 8

Folge 1621-5

Pachmeyer stellt den Fürstenhof unter Quarantäne: Niemand darf das Hotel betreten oder verlassen

Von Folge 1622 bis Folge 1627 stellte Pachmeyer den Fürstenhof wegen des Milung-Virus unter Quarantäne.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.